Attraktivität der Gemeinde

Gewerbe-, Handwerksbetriebe & Gastronomie

In der heutigen Zeit ist es für eine Gemeinde äußerst wichtig ein breites Spektrum an örtlichen oder ortsnahen Arbeitsplätzen bieten zu können. Deshalb kommt dem Erhalt und der Ansiedelung neuer Arbeitsplätze eine besondere Bedeutung zu.

Ein vertrauensvolles, kooperatives Klima zwischen Verwaltung, Gemeinderat und Unternehmen ist dazu eine wichtige Grundlage. Offene Türen beim Bürgermeister sind für uns daher selbstverständlich.

Die Nähe zu Nürnberg und die Zugehörigkeit zur Metropolregion ist ein wichtiger Wirtschafts-Faktor für unsere Gemeinde. Wir sollten auch über den Tellerrand unserer Gemeinde hinaussehen und mit den Nachbargemeinden ein gemeinsames Marketingkonzept entwickeln. Insbesondere ist es wichtig, die Gastronomie in der Gemeinde zu stärken, da diese großes Potenzial in der Gesundheitsregion Hersbrucker Land bietet.

Maßnahmen:

  • Firmenbesuche durch Bürgermeister und Gemeinderat
  • Einführung eines „Runden Tisches“ für Gewerbetreibende
  • Sicherung von Entwicklungsflächen für bestehende Betriebe
  • Auslotung der Möglichkeit zur Ansiedelung von Gewerbe unter Beachtung von Natur- und Landschaftsschutz 
  • Imagewerbung der Gemeinde und der Region und Entwicklung eines Marketingkonzeptes mit den Umlandgemeinden
  • Verbesserung der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft im Sinne einer guten Partnerschaft (offene Türen beim Bürgermeister)
  • Unterstützung  der Gastronomie und landwirtschaftlichen Betrieben beim Aufbau touristischer Angebote
  • Umfassende Betreuung und Beratung von Unternehmen und Gewerbetreibenden in Genehmigungsverfahren
  • Förderung der Vermarktung von Produkten aus der Gemeinde
    • Einführung eines kleinen Marktes in regelmäßigen Abständen für Direktvermarkter
  • Erhalt der Landwirtschaft

 

Als Gemeinderäte werden werden wir uns mit größtem Engagement für alle Belange der Gewebetreibenden in unserer Gemeinde einsetzten und die Gemeinde Vorra aktiv bewerben. Wir werden alle Anliegen der Wirtschaft schnell und effektiv im Gemeinderat vorbringen und somit beitragen den Fortbestand und Ausbau der Arbeits- und Ausbildungsplätze von morgen zu sichern!