Stärkung des ländlichen Raums

Unsere Gemeinde liegt in einem landschaftlich sehr reizvollen Umland, das Pegnitztal dient vielen Menschen zur Naherholung. Nutzen wir dieses Interesse und versuchen wir die Belange von Naherholung, Umweltschutz und der Landwirtschaft in Einklang zu bringen. Auch das Brauchtum und die Kultur, die seit Generationen Tradition sind, müssen erhalten und gefördert werden.

Gerade die Landwirtschaft spürt im Moment einen tief greifenden Strukturwandel. Auf die Richtlinien der EU-Agrarpolitik hat die Gemeinde keinen Einfluss. Umso mehr verdient es unsere Unterstützung, wenn landwirtschaftliche Betriebe innovativ - z.B. als Energieproduzent, Direktvermarkter oder mit touristischen Angeboten darauf reagieren. Auch die Bedeutung der Landwirte als professionelle Landschaftspfleger und Naturschützer wird zunehmend erkannt.

Maßnahmen:

  • Nachhaltige Nutzung der vorhandenen Rohstoffe und Resourcen
    • Schaffung von gemeindlichen Lager- und Umschlagplätzen für Nutzholz